Handballführerschein 2015

Handballführerschein für Grundschüler

Handballsportstunden fanden zum wiederholten Male in der Clemens Beck Grundschule Dudenhofen in Kooperation mit dem TV Dudenhofen dieses Jahr am 19.02+20.02.2015 ganztägig statt. Dieses Projekt um Kinder in der 2.-4. Klasse in Kontakt mit dem Handballsport zu bringen sowie die Verzahnung von Schulen und Vereinen zu verbessern wird von Jugendtrainern des TV Dudenhofen durchgeführt.
Dieses Jahr hatten sich die Verantwortlichen Patrick Barbier und David Oetzel etwas Neues ausgedacht – der Erwerb eines Handballführerscheins.
Zu Anfang jeder Trainingsstunde lauschten die Kinder gespannt einem kurzen Handballfilm, danach wurde im Klassenverband ein altersgerechtes 2 stündiges Handballprobetraining durch die Trainer durchgeführt. Schnell war klar welche Regeln hier zu beachten sind und durch die einzelnen Übungen konnte auch jedes Kind mit dem kleinen Ball soweit umgehen. In kleinen Spielsituationen kristallisierten sich teilweise schon einige Talente heraus. Zuletzt der erfolgreiche Torwurf rundete jedes Training als auch den 1. Teil des Handballführerscheins ab.
Trotzdem stand der gemeinsame Spaß im Vordergrund, der auf ein lebenslanges Sporttreiben neugierig machen soll.

19.02.2015Handball 3 

Natürlich gehört zu einem Führerschein nicht nur eine praktische Prüfung, sondern auch die theoretische Prüfung. Somit hatten die Kinder noch eine letzte kleine Hürde zu bestehen. Dieser Test umfasste sechs essentielle Fragen rund um die Regeln des Handballspiels.
Nach erfolgreicher Teilnahme des Ganzen überreichte man den Kindern ihren persönlichen Handballführerschein.
Gleichzeitig wurden zwei neue Schulmannschaften gebildet, die demnächst die Clemens Beck Grundschule beim bevorstehenden Handballgrundschulturnier in Hochdorf vertreten soll.
Die Verantwortlichen des TV Dudenhofen hoffen durch diese Projekt einen möglichen Transfer von Schulkindern in den Vereinssport zu gewährleisten. Zum erweiterten Trainerkreis gehörten Carsten Schatz, Vincent Stief, Leo Lutz, Christoph Lacher, Max Barlang, Steffen Christmann und Mona Walter. Danke für euer Engagement !!

19.02.2015Handball 1  19.02.2015Handball 2 

Bericht von Heike Schutzius vom TV Dudenhofen