Elternbrief vom 17.08.2017

Dudenhofen, den 17.08.2017

Sehr geehrte, liebe Eltern,

alla hopp! Auf ins nächste Schuljahr! Ich möchte Sie alle sehr herzlich begrüßen im Schuljahr 2017/2018!
In diesem Schuljahr haben wir erneut drei erste Klassen mit 70 Kindern, die ich ganz besonders „Willkommen“ heißen möchte. Für die Erstklässler beginnt nun auch „der Ernst des Lebens“.
Fast alle Kinder und Lehrkräfte sind gesund aus den Ferien zurückgekehrt.
An dieser Stelle möchte ich dem Förderverein wieder meinen herzlichsten Dank aussprechen, da er erneut die Verköstigung und die Luftballonaktion am Einschulungstag übernommen hat. Ebenso danke ich allen Kindern und Lehrkräften, die die Einschulungsfeier mitgestaltet haben.

Der 1. Elternbrief im Schuljahr soll Ihnen wie immer die Neuheiten und Eck-daten für das bevorstehende Schuljahr ankündigen. Zunächst ein paar Zahlen:
224 Kinder werden in 11 Klassen beschult, davon sind 92 Schülerinnen und Schüler in der Ganztagsschule und 20 Kinder besuchen den Hort, der in der KiTa Naseweis angesiedelt ist. 44 Anmeldungen liegen für die „Betreuende Grundschule“ vor.

Ihre Kinder werden von 17 Lehrkräften am Morgen unterrichtet und nach-mittags sind weitere 9 BetreuerInnen im Einsatz. Unterstützt werden wir von Frau Helfer und Frau Atzpodien, zwei Förderlehrerinnen aus der Erlichschule.

Weiterhin im Einsatz ist Herrn Weber, er ist seit ca. zwei Jahren unser Schulsozialarbeiter.
Frau Herzog übernimmt erneut federführend die Leitung der GTS. Fünf Lernpaten sowie Frau Ehrenpreis (Praktikantin im Anerkennungsjahr), Frau Vogtländer und Herr Metzger (beide leisten in diesem Jahr ihr „Freiwilliges Soziales Jahr“ in unserer Schule ab), unterstützen uns bei unserer Arbeit, worüber wir sehr glücklich sind.
Frau Heck, unsere Schulsekretärin, treffen Sie montags, dienstags und donnerstags morgens in der Schule an. Unser Hausverwalter Herr Machauer kann Ihnen täglich helfen, wenn z.B. etwas gesucht wird.
Das Team der „Betreuenden Grundschule“ wurde für dieses Schuljahr um vier Betreuerinnen ergänzt, da sich die Betreuungszeiten der „Betreuenden GS“ verlängert haben. Ab 7.00 Uhr bis 7.45 Uhr gibt es eine Frühbetreuung und nach der Ganztagsschule werden die Kinder bis 17.00 Uhr betreut, auch am Freitag.
Frau Riedlinger und Frau Kratz bekommen Frau Beck, Frau Krämer, Frau Wüst und Frau Sander als Verstärkung in ihr Team.
Für das leibliche Wohl in der Mensa sorgen Frau Engler und Frau Baßler, sie werden unterstützt von Frau Kaur.

Weiterlesen: Elternbrief vom 17.08.2017

Elternbrief 26.04.2017

Sehr geehrte liebe Eltern,

der Endspurt für dieses Schuljahr hat begonnen! Es liegen noch einige er-eignisreiche Wochen vor uns, die wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern gestalten wollen. So findet in diesem Jahr zum 7. Mal das Fest „Spar-gelSpitze“ in Dudenhofen statt. In den vier vergangenen Jahren haben wir uns als Grundschule mit einem Kaffee- und Kuchenstand sehr erfolgreich beteiligt und das möchten wir gerne am 20. Mai 2017 wiederholen. Die Grundschule wird am Samstag das „Café“ übernehmen.
Schräg gegenüber unseres Standes wird der TV Dudenhofen erneut Groß-spielgeräte aufbauen, so dass für die Kinder ein bewegungsreiches Angebot vor Ort ist. Am Samstagnachmittag findet der „SpargelSpitze-Lauf“ statt. In diesem Jahr gibt es 4 Kinderläufe: um

15.00 Uhr für die Jahrgänge 2012 und jünger
15.20 Uhr für die Jahrgänge 2010 und 2011
15.40 Uhr für die Jahrgänge 2008 und 2009
16.00 Uhr für die Jahrgänge 2006 und 2007.

Es wäre sehr schön, wenn sich möglichst viele Kinder an den Läufen beteiligen würden, denn wir trainieren bereits im Unterricht für unsere Ausdauerleistung.
Um an unserem Erfolg vom Vorjahr anzuknüpfen, benötigen wir „natürlich“ wieder Ihre Mithilfe. Und deshalb heute die Frage:
Wer könnte den Förderverein und den Schulelternbeirat an diesem Tag mit einer Kuchenspende und/oder beim Verkauf unterstützen?
Die Länge Ihres Einsatzes hängt von der Anzahl der Helfer ab, rechnen Sie mit 1,5 bis 2 Stunden.
Der Erlös fließt wieder in unsere Schule und zwar in das Klassenzimmer der Zukunft und in die Umgestaltung des Schulhofs.

Besondere Hinweise:
• Am 16.5.17 kommt ein Glasbläser zu uns in die Schule und führt unseren Kindern das alte Handwerk vor. Diese Vorstellung kostet für die Kinder 1 € - bitte geben Sie Ihrem Kind einen Euro bis zum 10.5.17 mit.
• Am 29.5.17 haben die 3. Klassen keinen Unterricht! (VERA-Korrekturtag)

Hier können Sie duch anklicken die Rückantwort zum Fest "SpargelSpitze" öffnen und bei Bedarf ausdrucken.

Besten Dank im Voraus und herzliche Grüße

gez. T. Montag (SEB) gez. C. Endres (FÖ-Verein) gez. S. Gilles

4. Elternbrief Schuljahr 2016/2017

Dudenhofen, den 27.03.2017

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebes Kollegium und liebe Mitarbeiterinnen,

der eindrucksvolle Präsentationstag unserer Projektwoche klingt hoffentlich bei allen noch positiv nach! Für den großartigen Einsatz aller aufgetretener Kinder, für alle unterstützende Helferinnen und Helfer und die Mühe aller pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darf ich einen ganz, ganz großen Dank aussprechen! Es war ein gelungenes Fest mit bemerkenswerten Ausstellungen, anregenden Mitmachaktionen für die Kinder und beeindruckenden Darbietungen in vielfältiger Weise. Einen herzlichen Dank an den Förderverein und auch an alle, die dem Förderverein bei der Verköstigung geholfen haben. Wir blicken auf eine spannende Woche zurück, in der die Kinder „Unterricht“ einmal ganz anders erlebt haben. Für das Kollegium war es genauso spannend, da man nicht immer genau vorhersagen konnte, wie sich die Projekte entwickeln. Die Ergebnisse sprechen für sich und dafür nochmals herzlichen DANK an alle Mitwirkende!!!

Bekanntgabe: Am Mittwoch, den 7. Juni 17 findet für das gesamte Lehrerkollegium eine ganztägige Fortbildung statt. An diesem Tag findet KEIN UNTERRICHT statt.

Direkt nach den Osterferien (24.4.17 und 28.4.17) werden wir wieder einen Inliner-Kurs für die 1. und 2. Klassen durchführen.

Am 31. Mai 17 wird unser „Klassenzimmer der Zukunft“ offiziell eingeweiht. U.a. auf Grund der Auszeichnung als „MINT freundliche-Schule“ haben wir zahlreiche Spenden erhalten, die den raschen Ausbau des Klassenzimmers ermöglicht haben. Für die interessierten Eltern werden wir wieder einen Elternabend anbieten, an dem Sie einen Eindruck von der Arbeits-weise in diesem Projekt erhalten.

Erneuter Aufruf: Sie können uns finanziell bei jedem Einkauf im Internet unterstützen, indem Sie über das Portal „Schulengel.de“ einkaufen oder seit kurzer Zeit gibt es auch bei „Amazon“ eine Seite, die Sie aufrufen können: „smile.amazon.de“. „Einkaufen und Gutes tun“, so heißt der Slogan. Rufen Sie die Clemens-Beck-Grundschule auf und kaufen dann ein, dann fließen 0.5% Ihres Einkaufwertes auf das Konto des Fördervereins. Der Verein kann nicht erkennen von wem oder von welchem Einkauf das Geld kommt. Viele kleine Beträge können zu einem Großen werden, von dem wir dann für die Schule, den Schulhof oder, oder, oder …etwas kaufen können

GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS

Liebe GTS-Eltern, das zweite Schulhalbjahr hat bereits begonnen, daher bitte ich Sie, dass Sie Ihrem Kind vor den Osterferien 10 € für die Obstmahlzeit am Nachmittag mitgeben.

GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS GTS

Für heute verabschiede ich mich mit herzlichen Grüßen, wünsche Ihnen eine gute Zeit bis zu den Osterferien und erholsame Ferien

Sabine Gilles