Eine kurze Beschreibung der Clemens-Beck-Grundschule

 

Die Clemens-Beck-Grundschule ist seit 2002 eine eigenständige, dreizügige Schule mit über 215 Kindern in 11 Klassen und mit 18 Lehrkräften.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte

  • Leseförderung - (Festschreibung im Qualitätsprogramm)
  • Förderung von Rechtschreibung, Sprache, Mathematik, Hochbegabung, Sport
  • Konsultationseinrichtung Thema:
    - Übergang Kita - Grundschule
  • Sinus-Grundschule
    - Schwerpunkt Naturwissenschaft

Ausstattung der Schule

Mit der Gründung der Ganztagsschule erfolgte ein umfangreicher Umbau des Gebäudes. Die Schule hat eine Mensa bekommen. Eine Bibliothek und ein Computerlabor mit vernetzten und internetfähigen Arbeitsplätzen wurde eingerichtet. Mehrere Aufenthaltsräume für das freie Spiel der GTS-Kinder, eine Gymnastikhalle und ein Treffpunkt, in dem Schülerveranstaltungen und u.a. Elternforen stattfinden, ergänzen die Ausstattung.
Im Rahmen unserer Beteiligung am Programm SINUS an Grundschulen haben wir einen eigenen Experimentierraum für den naturwissenschaftlichen Unterricht eingerichtet.
Seit 01.04.2011 haben wir 24 Experimente der Miniphänomenta dauerhaft im Haus.

Unser Standort

Im Umkreis weniger Gehminuten befindet sich eine Vielzahl außerschulischer Unterrichtsorte, die von der Schule intensiv genutzt werden.
In unmittelbarer Nähe bieten bewirtschaftete Felder und der direkt angrenzende Wald mit Baum- und Vogellehrpfad hervorragende naturkundliche Erlebniswelten. Ein Stadion und ein Fußball-Hartplatz, aber auch ein „Trimm-dich-Pfad” und ein Barfußpfad werden für den Sportunterrícht genutzt. Direkt neben der Schule befindet sich ein großer Waldspielplatz. Der ideale Platz für gemeinsame Bewegungsspiele und Erholungsphasen.